In Formel 1, Formel 1, Sport Sponsorship

Die Anziehungskraft der Formel 1 ist unbestreitbar – ein Magnet für Motorsportbegeisterte auf der ganzen Welt. Die schwindelerregende Mischung aus Präzisionstechnik, Elitewettbewerb und menschlichem Mut hat weltweit über 2,1 Milliarden Zuschauer in ihren Bann gezogen. Folglich,
Formel-1-Sponsoring
zu einem mächtigen, strategischen Instrument für Marken geworden, um in verschiedene Märkte einzudringen und ein riesiges und begeistertes Publikum zu fesseln.

f1-Sponsoring

Der Einstieg in das Formel-1-Sponsoring hat viele Vorteile

  • Erhöhte Sichtbarkeit der Marke: Der Nervenkitzel des Formel-1-Rennens berührt die Fans auf einer zutiefst emotionalen Ebene. Die Präsenz Ihrer Marke in diesem elektrisierenden Umfeld kann den Wiedererkennungswert Ihrer Marke steigern und ein exponentielles Umsatzwachstum bewirken.
  • Vertiefung der Kundentreue: Die Loyalität der Formel-1-Fans ist legendär. Sponsoring lädt Sie ein, an ihrer Leidenschaft teilzuhaben, und schafft eine einzigartige Bindung, die sich in dauerhafter Markentreue niederschlägt.
  • Förderung des Unternehmensimages: Die Zusammenarbeit mit einer Sportart, die für ihr unerbittliches Streben nach Perfektion bekannt ist, kann das Image Ihres Unternehmens verbessern und potenzielle Kunden und Mitarbeiter gleichermaßen ansprechen.

Der Dreh- und Angelpunkt für ein erfolgreiches Formel-1-Sponsoring ist jedoch, das richtige Team zu finden, das die Werte und Bestrebungen Ihrer Marke widerspiegelt. Ein passendes Spiel kann die Kraft der Formel 1 nutzen, um eine überzeugende Geschichte für Ihre Marke zu schaffen.

McLaren Formel 1: Erbe und Geschichte

Gründung und Anfangsjahre (1963-1966):

  • McLaren wurde 1963 von dem Neuseeländer Bruce McLaren gegründet, der selbst ein erfolgreicher Rennfahrer war.
  • Das Team konzentrierte sich zunächst auf Sportwagenrennen, bevor es 1966 in die Formel 1 einstieg.
  • McLaren debütierte 1966 beim Großen Preis von Monaco mit einem modifizierten Sportwagenchassis in der Formel 1.

Partnerschaft mit Honda (1988-1992):

  • Die späten 1980er und frühen 1990er Jahre markierten eine goldene Ära für McLaren, als man sich mit Honda als Motorenlieferant zusammenschloss.
  • McLaren-Honda hatte einen dominanten Lauf und gewann von 1988 bis 1991 vier Konstrukteursmeisterschaften in Folge.
  • In dieser Zeit fuhren legendäre Fahrer wie Ayrton Senna und Alain Prost für McLaren, was zu einer erbitterten Rivalität innerhalb des Teams führte.

Übergang und Erfolg (1993-1998):

  • Nach dem Rückzug von Honda aus der Formel 1 hatte McLaren Schwierigkeiten, einen wettbewerbsfähigen Motorenlieferanten zu finden.
  • Zunächst wurde eine Partnerschaft mit Ford eingegangen, gefolgt von einer langfristigen Zusammenarbeit mit Mercedes-Benz, die 1995 begann.
  • Obwohl McLaren in dieser Zeit keine Meisterschaften gewann, blieb es ein starker Konkurrent und errang zahlreiche Rennsiege.

Die McLaren-Mercedes-Ära (1995-2014):

  • Die Partnerschaft von McLaren mit Mercedes-Benz war sehr erfolgreich und brachte mehrere Meisterschaftssiege hervor.
  • Mika Häkkinen gewann 1998 und 1999 die Fahrermeisterschaft, während das Team 1998 den Konstrukteurstitel gewann.
  • Mitte der 2000er Jahre hatte das Team mit Fahrern wie Kimi Räikkönen und Fernando Alonso eine weitere erfolgreiche Phase.

Die letzten Jahre und der Übergang zu Renault und Mercedes Power (2015-2020):

  • McLaren hatte zwischen 2015 und 2017 einige schwierige Saisons zu überstehen, in denen man mit Leistung und Zuverlässigkeit zu kämpfen hatte.
  • Im Jahr 2018 wechselte das Team zu Renault als Motorenlieferant, um seine Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern.
  • McLaren gewann allmählich wieder an Stärke und erreichte Podiumsplätze und konstante Punkteresultate.

Partnerschaft mit Mercedes-AMG (2021-heute):

  • Im Jahr 2021 hat McLaren die Partnerschaft mit Mercedes-Benz als Motorenlieferant wieder aufgenommen.
  • Mit Hilfe der Fahrer Lando Norris und Daniel Ricciardo erlebte das Team einen Aufschwung in Sachen Leistung und Wettbewerbsfähigkeit.
  • McLaren machte 2022 weitere Fortschritte und entwickelte sich zu einem Spitzenteam, das um Rennsiege und Podiumsplätze kämpfte.

McLaren ist seit jeher für seine technische Innovation, seine starke Teamkultur und die Förderung junger Talente bekannt. Das Engagement des Teams für Spitzenleistungen hat es zu einem der erfolgreichsten und bekanntesten Namen in der Formel 1 gemacht.

mclaren sponsoring

Die Einzigartigkeit eines McLaren F1-Sponsorings: Werte, Möglichkeiten, charakteristische Elemente

Obwohl McLaren ein etablierter und mehrfacher Sieger ist, wirkt das Unternehmen sehr modern. Auch dank des klugen und marketingorientierten Managements von Zak Brown hat das Team ein frisches, junges und sehr cooles Image aufgebaut, das sich perfekt in den beiden jungen, auffälligen Fahrern Lando Norris und Oscar Piastri widerspiegelt.

Woking’s Finest rühmt sich eines sehr britischen Erbes und hat gleichzeitig ein globales, hochgradig digitales Profil. Sie eignen sich hervorragend für digitale Aktivitäten und nutzen die spielerische, charismatische Persönlichkeit von Norris.

McLaren hat ein starkes Sponsoring-Portfolio mit einer Mischung aus großen und kleineren Marken. Ihre Hauptsponsoren, wie Dell, Google und OKX, sind bekannt und haben eine globale Reichweite. Dies trägt dazu bei, den Bekanntheitsgrad und die Sichtbarkeit der Marke McLaren zu erhöhen. Ihre kleineren Sponsoren wie DP World, Reiss und SunGod tragen dazu bei, das Portfolio zu diversifizieren und ein breiteres Publikum zu erreichen.

McLaren leistet gute Arbeit bei der Einbindung seiner Sponsoren in seine Marketingaktivitäten. Dies trägt dazu bei, dass die Sponsoren ein Maximum an Aufmerksamkeit und Wert für ihre Investition erhalten.

Die langfristigen Beziehungen, die McLaren mit vielen seiner Sponsoren unterhält. Dies zeigt, dass sie ein verlässlicher Partner sind und sich für den Aufbau von Beziehungen zu ihren Sponsoren einsetzen.

Lando norris F1-Sponsoring

Als Sponsor von McLaren haben Sie Zugang zu einer Fülle von Marketingmöglichkeiten

  • Unvermeidliche Sichtbarkeit: Mit Ihrem Logo auf den Autos, Fahreranzügen und der Teamkleidung von McLaren wird Ihre Marke während der gesamten Grand-Prix-Saison Teil der weltweiten Reise sein.
  • Exklusive Gastfreundschaft: McLaren bietet unvergleichliche Hospitality-Erlebnisse an Grand-Prix-Wochenenden, eine ideale Gelegenheit, Ihre Stakeholder einzubinden und zu inspirieren.
  • Digitales Engagement: Durch die Nutzung der großen digitalen Reichweite von McLaren können Sie mit einem globalen und digital versierten Publikum in Kontakt treten.
  • Untrennbare Markenintegration: Ihre Marke kann mit der aufregenden Geschichte von McLaren verwoben werden, um deren Wirkung und Attraktivität zu verstärken.

Im Jahr 2023 kann sich das McLaren-Formel-1-Team einer beachtlichen Anzahl von Sponsoren rühmen

  • OKX
  • Android
  • Chrom
  • Eine bessere Zukunft
  • Darktrace
  • Cisco
  • DP Welt
  • Dell
  • Pfeil
  • Jack Daniels’
  • VMWare
  • Goldman Sachs
  • Alteryx
  • Hilton
  • Unilever
  • Salesforce
  • Smartsheet
  • DeWalt
  • Kadenz
  • Splunk
  • Tezos
  • Coca Cola
  • Webex
  • Deloitte
  • Halo Itsm
  • Verantwortungsvoll feiern
  • FxPro
  • Arbeitstag
  • CNBC
  • Richard Mille
  • Medallia
  • Tumi
  • K-Swiss
  • Neue Ära
  • Castore
  • Easypost
  • GoPuff
  • Immersivelabs
  • Reiss
  • Sikkens
  • Sparco
  • FAI Aviation Group
  • Ashurst
  • Pirelli
  • StrataSys
  • Kaust
  • Lego
  • Logitech
  • SonnenGott

Eine Reise als McLaren Formel-1-Sponsor bringt Folgendes mit sich

  • Sponsoring-Investitionen: Diese variieren je nach gewünschtem Ausmaß des Engagements, wobei die Optionen auf unterschiedliche Budgets zugeschnitten sind.
  • Sponsoring-Vereinbarung: Sie benötigen eine umfassende Vereinbarung, die die Bedingungen der Partnerschaft festlegt und die Beziehung zwischen Marke und Team festigt.
  • Markenintegration: Indem Sie McLaren Ihr Marketingmaterial zur Verfügung stellen, kann Ihre Marke nahtlos in die Darstellung des Teams integriert werden.

Um sich auf dem spannenden Terrain des Formel-1-Sponsorings zurechtzufinden, sollten Sie einige wichtige Überlegungen anstellen:

  • Siegreiche Geschichte: Die bisherige Leistung eines Teams ist ein Indikator für sein künftiges Potenzial.
  • Finanzielle Stabilität: Finanzielle Solidität ist der Schlüssel, um die Sicherheit Ihrer Sponsoring-Investition zu gewährleisten.
  • Marketing-Reichweite: Die Fangemeinde eines Teams sollte groß und aktiv sein, um die Marke optimal zu präsentieren.
  • Wertekongruenz: Ihre Marke und Ihr Team sollten von einem gemeinsamen Ethos getragen werden.

Mit diesen Erkenntnissen sind Sie in der Lage, ein Formel-1-Team auszuwählen, das zu Ihrer Marke passt, Ihre Marketingstrategie verstärkt und das Wachstum Ihrer Marke vorantreibt.

Wie kann RTR Sports Marketing Ihr Formel 1 Sponsoring unterstützen?

Unter
RTR Sport
sind wir auf das Formel-1-Sponsoring spezialisiert und helfen Ihnen, das perfekte Team zu finden, das Ihre Markenwerte widerspiegelt. Wir verhandeln Sponsoring-Vereinbarungen, um eine für beide Seiten lohnende Partnerschaft zu gewährleisten.

Wenn Sie bereit sind, auf der Adrenalinwelle des McLaren Formel 1-Sponsorings zu reiten, wenden Sie sich an uns. Wir sind hier, um Sie bei Ihren Marketing-Ambitionen zu unterstützen.

Erreichen Sie uns unter info@rtrsports.com wenn Sie mehr wissen wollen.

Können wir Ihnen helfen, Ihren besten Sponsoringvertrag abzuschließen?

Silvia Schweiger
Silvia Schweiger
Associate Director, Executive Marketing and Commercial bei RTR Sports Marketing, einem in London ansässigen Sportmarketingunternehmen, das seit über 25 Jahren auf den Motorsport spezialisiert ist.
Recent Posts

Leave a Comment

f1 sponsorship calculator
Differences between sports management and sports marketing