In Sponsor, Sponsorizzazioni Sportive, Sport Sponsorship

Geben Sie „MotoGP-Sponsor-Sticker“ in einer beliebigen Suchmaschine ein und betreten Sie die riesige Welt der Sticker-Sets, mit denen Sie Ihr Motorrad und Ihren Roller wie die röhrenden Motorräder der MotoGP dekorieren können. Für Motorenliebhaber sind Sticker ein Zeichen der Zugehörigkeit zu einer Gemeinschaft, für Sponsoren sind sie ein erstaunlicher Marketingsieg, für den Sponsoren und Marken sehr dankbar sind.

Roller, Sticker und das Leben in der Provinz

Mein erster Roller ist noch deutlich in meiner Erinnerung: Es war ein schwarzer Malaguti F10 , den mein Vater im Mai 1998 kaufte. Für Menschen wie mich, die aus einer Provinzstadt in der Emilia-Romagna stammen, war der erste Roller damals gleichermaßen Objekt der Begierde und Synonym für Freiheit, vor allem aber war er die Leinwand, auf der wir unsere künstlerische und technische Kreativität frei zum Ausdruck bringen konnten. Obwohl meine technischen Fähigkeiten nie brillant waren, da ich nur einen Auspuff ersetzen konnte, war ich von der Welt des Rennsports fasziniert und wollte unbedingt die Ästhetik der Renn-Prototypen kopieren. Das waren die Jahre der Malossi- und Abarth -Sticker, der oben erwähnten Arrow- und LeoVince -Auspuffe, der Aufschriften auf Reifen, die man mit weißen UniPosca -Filzstiften angebracht hatte, die Handgriffe von ProGrip mit Fluo-Einsätzen und als letzten Schliff natürlich die allgegenwärtigen schwarzen Fahrtrichtungsanzeiger, die Diskussionen mit der Stadtpolizei Platz machten, die noch nicht vorausschauend genug waren, um unsere Kreationen zu würdigen.

Sticker-Sets für Motorräder und Roller

Viele Jahre später – fast zwanzig – ist die Welt der Sponsor-Sticker , d. h. der Abziehbilder-Sets , die Sie im Fachhandel oder online kaufen, um Ihr Motorrad und Ihren Roller individuell zu gestalten, immer noch gesund und munter. Öffnen Sie eine beliebige Suchmaschine und geben Sie „Sponsoren-Sticker “, „MotoGP-Sponsoren-Sticker “ oder „Renn-Sticker “ ein, um eine Vielzahl von Lösungen jeglicher Form, Art, Größe und Preis zu finden. Schließlich ist die Sehnsucht nach Nähe zu unseren geliebten Fahrern und Helden auch etwas für Erwachsene, und das Vergehen der Zeit dämmt das Gefühl nicht.

Ein Budget von 15 bis 20 Euro reicht aus, um eine Reihe von Stickern zu kaufen, die denen ähneln, die sonntags auf den Motorrädern der MotoGP – und Superbike -Rennen sowie bei den Dakar- und Touring -Rennen zu sehen sind, um nur einige weitere Beispiele zu nennen. Die schlauesten Hersteller haben auch mit der Produktion von Sticker-Kits begonnen, die nach Marken und Teams unterteilt sind. Die Verbraucher können nun das Honda HRC -Paket, einschließlich der allgegenwärtigen Repsol-, Red Bull- und SC-Sticker, oder das Yamaha -Paket, einschließlich Monster Energy, Eneos und dem dreifachen Diapason usw. kaufen. Alle Marken sind enthalten, ob groß oder klein: Vom Hauptsponsor bis zu den technischen Sponsoren erhalten Sie alles, was Sie brauchen, um Ihre Erfahrung der Realität immer ähnlicher zu machen – zumindest auf grafischer Ebene.

Sponsoren-Sticker und Sportmarketing

Die Herangehensweise derjenigen, die wie wir bei RTR Sports an Sport-Sponsorings beteiligt sind, ist es, dieses Phänomen unter besonderer Berücksichtigung von Marketingaspekten und geschäftlichen Auswirkungen zu betrachten.

Viele Male haben wir in diesem Blog wiederholt, dass die Beweggründe, die Sport und Sport-Sponsorings zu einem erstaunlichen Kommunikationswerkzeug machen, in ihrer Fähigkeit liegen, das Herz der Verbraucher anzusprechen, und zwar über die Abwehrmechanismen hinaus, die diese gegen den Werbehype aufstellen. Sport ist das Medium, durch das sich Unternehmen und Verbraucher zu einer Ehe zusammenschließen, die in den meisten Fällen so unzerbrechlich wird, dass einige Verbraucher bereit sind, Geld zu zahlen, um das Logo einer Marke auf ihrem Lieblingsfahrzeug anzubringen, um sich der Disziplin, der sie leidenschaftliche Fans sind, näher zu fühlen.

Die Verbreitung des Marktes für Sponsoren-Sticker und Rennabziehbilder ist die offensichtliche Folge dessen, was wir mehrmals als sekundäre Vorteile des Sponsorings definiert haben, d. h. alle Vorteile, die die Sponsor-Unternehmen genießen und die aus der Sponsoring-Vereinbarung stammen, obwohl sie nicht ausdrücklich in der mit den Eigenschaften unterzeichneten Vereinbarung festgelegt sind. Sponsoren-Sticker haben zwei Seiten: Einerseits sind sie ein klarer Indikator dafür, wie effizient das Werkzeug Sponsoring ist, andererseits führt dieses Phänomen zu Ergebnissen in Bezug auf Markenbewusstsein und Sichtbarkeit, die nicht vergessen werden sollten. Castrol, Magneti Marelli , Shell, Repsol, Dunlop, Ohlins, Red Bull und Monster können sich einer bemerkenswert besseren Exposition erfreuen, und das tun sie unwissentlich. In den 90er Jahren waren wir alle, ohne es zu merken, Werbeträger für Malossi und Abarth , die gerade deshalb zum Objekt unserer Begierde geworden waren, weil wir sie auf den Mopeds unserer Freunde gesehen hatten. Dasselbe gilt heute immer dann, wenn wir einen Sticker von Akrapovic oder GoPro auf unser Motorrad oder unseren Roller kleben.

Ein positiver Kreislauf wird ausgelöst, wenn die Marke dem Benutzer Stärke verleiht, da er sich dadurch seinem Lieblings-Champion näher fühlt, und der Benutzer der Marke neue Stärke verleiht, indem er ihr neue Sichtbarkeit und Glaubwürdigkeit in seinem Freundes- und Bekanntenkreis verleiht. Dies ist eine von vielen Nuancen, die das Sport-Sponsoring zu einem wirklich verblüffenden Werkzeug für jede Art von Unternehmen machen.

Entdecken Sie mehr über die Sponsoren-Aktivierung oder wenn Sie mehr wissen möchten und Fragen zur Welt des Sport-Sponsorings und Sponsorings in der MotoGP haben, können Sie uns über die folgende E-Mail-Adresse kontaktieren: info@rtrsports.com

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Verpassen Sie nicht die Chance, ihn zu teilen!

 

 

 

Emanuele Venturoli
Communication Manager for RTR Sports Marketing. A degree in Communication at the University of Bologna and a passion for sport brought me where I'm today.
Recent Posts

Leave a Comment

Let's get in touch!

Can't find what you're looking for? Send us a quick message and we'll get back to you in minutes.

2021 motogp Calendar