In Formel E

Die ABB FIA Formel-E-Weltmeisterschaft kehrt diesen Freitag und Samstag, 28. und 29. Januar, nach Diriyah zurück. Die ersten Rennen der Saison 8 werden im historischen Herzen Saudi-Arabiens ausgetragen, und das Publikum kann die Rennen wieder von den Tribünen aus verfolgen. Saison Nummer 8 verspricht spannend und voller neuer Features zu werden. Ein äußerst wettbewerbsfähiges Starterfeld von 12 Teams und 22 Spitzenfahrern aus der ganzen Welt wird um den ersten Platz in der einzigen rein elektrischen Einsitzer-Meisterschaft kämpfen.

Die Formel E wird immer beliebter und interessanter.

In erster Linie repräsentiert es ein aktuelles und herzliches Thema und verkörpert gleichzeitig die lustigsten und aufregendsten Aspekte des Rennsports. Sie ist schnell, spannend und aufregend, aber auch zukunftsorientiert, nachhaltig und modern. Das ist eine überzeugende und intelligente Mischung in einer Zeit, in der Themen wie CO2-Fußabdruck, intelligente Mobilität und erneuerbare Energien ganz oben auf der Agenda jedes Unternehmens und jeder Institution stehen.

Hier ist also der Kalender für die 16 Rennen der Formel E-Saison 2022.

10 wunderschöne Städte, 10 unglaubliche Rennstrecken, ein einzigartiges Spektakel, das man nicht verpassen sollte.

  1. Diriyah 28. Jan.
  2. Diriyah 29. Jan.
  3. Mexiko-Stadt 12. Februar
  4. Rom Apr 09
  5. Rom Apr 10
  6. München 30. April
  7. Berlin 14. Mai
  8. Berlin 15. Mai
  9. Jakarta Jun 04
  10. Vancouver Jul 02
  11. New York Jul 16
  12. New York Jul 17
  13. London 30. Juli
  14. London 31. Juli
  15. Seoul Aug 13
  16. Seoul Aug 14

Formel E: Wo man die Elektro-Meisterschaft sehen kann

  • UK: Channel 4 Sport YouTube, All 4, Eurosport 1, Eurosport 2, Eurosport Player
  • Deutschland: ProSieben, ProSieben Maxx, Ran.de, Eurosport Player
  • Italien: SportMediaset.it, Channel 20, Italia 1, Sky Sports Action
  • Spanien: Eurosport 1, Eurosport 2, Eurosport Player
  • Monaco: La Chaîne L’Équipe, L’Equipe.fr
  • Frankreich: La Chaîne L’Équipe, L’Equipe.fr, Eurosport 2, Eurosport 1,Eurosport Player
  • Mexiko: Azteca Deportes, Fox Sports 3, Claro Sport
  • Kanada: TVA Sports
  • Amerika: CBS Online, CBS Sports Network,
  • Brasilien: Tv Cultura, SporTV3
  • Indien: Hotstar, Star Sports Select 2, Star Sports 2
  • Japan: Jsports3, BS Fuji
Können wir Ihnen helfen, Ihren besten Sponsoringvertrag abzuschließen?

Seit 1995 helfen wir Unternehmen aus allen Branchen, ihre besten Sponsoringverträge abzuschließen und ihre Marken mit den Besten des internationalen Motorsports zu verbinden. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um sich noch heute mit einem unserer Sponsorenspezialisten in Verbindung zu setzen.

Kontaktieren Sie uns noch heute

Silvia Schweiger
Silvia Schweiger
Directrice associée du marketing exécutif et commercial chez RTR Sports Marketing, une société londonienne de marketing sportif spécialisée dans le sport automobile depuis plus de 25 ans. Depuis plus de 20 ans, elle aide les entreprises qui cherchent à investir dans le MotoGP, la Formule 1 et la Formule E à mieux intéresser et mobiliser leur public cible et à atteindre leurs objectifs en matière de marketing et de communication. Diplômée en langues et littératures étrangères à l'université de Padoue, titulaire d'un master en marketing et communication à Milan et spécialisée dans la gestion des ventes à Londres, elle s'occupe également de création de contenu. Sans sport, la vie est ennuyeuse
Recent Posts

Leave a Comment

Formel und Sponsoring
andretti formel e