Formel-1-Sponsoring

Kooperationen mit den Größten des Motorsports

Die Formel 1 ist die Königsklasse des Motorsports und eine der wichtigsten globalen Sportserien der Welt. Seit ihrer Geburt im Jahr 1946 stellt die F1 nicht nur die Königsklasse der einsitzigen Rennwagen dar, sondern setzt auch den Maßstab für modernste Technik und Geschwindigkeit. Mit mehr als 20 Veranstaltungen auf der ganzen Welt in einem zehnmonatigen Wettbewerb, der Millionen vor den Bildschirmen und auf den Tribünen an der Rennstrecke versammelt, inspiriert die Formel 1 dank einer beeindruckenden Reihe von göttlichen Fahrern, von Senna bis Hamilton, von Villeneuve bis Schumacher, Generationen.

Einen Formel 1-Sponsoringdeal zu unterschreiben bedeutet viel mehr, als nur Partner einer Sportinstitution zu werden. Es bedeutet, in eine elitäre Welt von Wirtschaft, Technologie und Forschung und Entwicklung einzutreten und weltweite Marketingmöglichkeiten auf höchstem Niveau zu genießen.

F1-Sponsoring: Treffen Sie die prestigeträchtigsten Marken der Welt

Die Formel 1 ist heute ein anspruchsvoller, weltweit anerkannter Sport, der ein reichhaltiges Paket an Werten und Vorschlägen darstellt, die sich schnell auf die Marken übertragen, die die Serie sponsern. Schnelligkeit, Technologie, Leidenschaft, Teamarbeit und Innovation stehen im Mittelpunkt der Mission und Vision eines jeden großen Unternehmens. Deshalb hat sich die F1-Werbung seit den 60er Jahren bis heute immer als besonders effektiv für die Unternehmen erwiesen, die sich von der Konkurrenz abheben und einem Millionenpublikum bekannt werden wollen.

Doch es kommt noch besser. Sich für ein F1-Sponsoringprogramm zu entscheiden, bedeutet auch, einem exklusiven, höchst prestigeträchtigen Club anderer exzellenter Formel-1-Sponsoren beizutreten: den Top-Marken und einflussreichsten Unternehmen der Welt. Tatsächlich ist die Formel 1 nicht nur ein außerordentlicher Treiber des Geschäfts, wenn es um B2C geht, sondern auch ein effektives Schwungrad für alles, was B2B betrifft.

Von der Sichtbarkeit am Auto bis hin zu PR-Maßnahmen, von Werbeflächen an der Rennstrecke bis hin zu VIP-Empfängen und von exklusiven Kommunikationsrechten bis hin zu erstklassigem Social-Media-Storytelling – die Marketingmöglichkeiten der Formel 1 sind zahlreich und auf die Bedürfnisse, Ziele und Ambitionen des Sponsors zugeschnitten.

RTR Sports Marketing ist eine Formel-1-Sponsoringagentur

Der Geschäftsführer von RTR Sports Marketing, Riccardo Tafa, arbeitet seit den 90er Jahren mit der Formel 1 zusammen und hat bereits Verträge mit Unternehmen wie McLaren und Williams abgeschlossen. Von da an hat sich das Team von RTR Sports immer den wichtigsten Serien im Motorsport gewidmet, von der MotoGP bis zur Formel E, immer mit einem Auge auf die F1.

Die Expertise und das Know-How von RTR Sports Marketing als Formel 1 Marketing-Agentur kann Ihnen und Ihrem Unternehmen dabei helfen:

  • Formel 1 Sponsoring-Vermittlung. Denken Sie mit Ihrer Marke über ein F1-Sponsoringpaket nach? Dann suchen Sie nicht weiter. Wir können helfen, das beste Programm mit den besten Teams und Fahrern in der Startaufstellung zusammenzustellen. Von der ersten Planung bis zum unterschriebenen Vertrag stehen wir Ihnen beratend zur Seite.
  • F1 Sponsoringaktivierung. Die Aktivierung ist nicht das Tüpfelchen auf dem „i“. Vielmehr entsteht hier der eigentliche Wert des Sponsoringpakets und hier kann eine Formel-1-Agentur ihre Nützlichkeit unter Beweis stellen. Ob Sie mit dem Showcar eine Runde durch die Innenstadt drehen oder die Fahrer am Simulator gegen die Fans antreten lassen: Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.
  • F1-Lizenzierung. RTR Sports Marketing ist viel mehr als nur eine Formel 1-Werbeagentur. Seit den ersten Tagen bemühen wir uns, über die herkömmliche Sichtbarkeit hinauszugehen und das Potenzial des Sports zu nutzen, um Werte für unsere Kunden zu schaffen. Die Lizenzierung ist ein mächtiges Werkzeug, um die außergewöhnlichen Werte und das Erbe der Formel 1 zu vermitteln und Ihren Produkten neues Leben einzuhauchen.
  • F1-Bewirtungspakete und F1-Erfahrungen . Wenn Sie denken, es gibt nichts Besseres als das wahre Leben zu sehen, dann liegen Sie richtig. Der Nervenkitzel des Motorsports, wenn man an der Rennstrecke ist, ist unübertroffen: die aufheulenden Motoren, die rasende Geschwindigkeit, der Glamour des schillerndsten Fahrerlagers der Welt. Für F1-Sponsoren kann dies ein unschlagbares Angebot sein, um mit ihren Top-Kunden in Kontakt zu treten und sich neue Geschäftsabschlüsse in einem spannenden Umfeld zu sichern.

Wenn Sie mehr über unsere Arbeit als Formel-1-Marketingagentur erfahren oder einen Blick auf die Marken werfen möchten, mit denen wir das Privileg hatten, zusammenzuarbeiten, können Sie Ihre Tour unter diesem Link fortsetzen.

Ein beeindruckendes TV-Publikum

  • Durchschnittliche Zuschauerzahl pro Grand Prix im Jahr 2020: 87,4 Mio. (unter Berücksichtigung von lediglich 17 Rennen während einer Pandemie anstelle der 21 Rennen in der Saison 2019). Mit -4,5 % im Vergleich zu 2019 leicht rückläufig, lag der Durchschnitt pro Grand Prix in den Jahren 2016, 2017 und 2018 bei 87 Mio., 2015 bei 80 Mio. und 2014 bei 83 Mio. Zuschauern.
  • Starke Ergebnisse in einigen Schlüsselmärkten mit +43 % gegenüber dem Vorjahr in China, +28 % in den Niederlanden, +10 % in Großbritannien, + 71 % in Russland und +5 % in Deutschland. Die USA verzeichneten ebenfalls einen Zuwachs von +1 %, auch wenn keine Ereignisse in der lokalen Zeitzone und kein US-Grand-Prix stattfanden, die von einer größeren ABC-Zuschauerzahl profitiert hätten.
  • Die Zuschauerzahlen für 2020: 433 Mio. (-8 % ggü. Vorjahr), mit weniger Rennen sowie den oben genannten Gründen.
  • Kumuliertes TV-Publikum in 2020: 1,5 Mrd. im Vergleich zu 1,9 Mrd. im Jahr 2019.
  • Meistgesehener GP in der Saison 2020: Der Große Preis von Ungarn mit 103,7 Mio. Zuschauern, 5 Mio. in Portugal, 98,1 Mio. auf der Strecke in Bahrain und 89,1 Mio. in der Türkei.

Formel-1-Sponsoring: Einstieg in eine starke digitale Plattform

  • Die Formel 1 ist die am zweitschnellsten wachsende große Sportliga auf dem Planeten bei den vier wichtigsten sozialen Plattformen.
  • Follower im Jahr 2020 (auf Facebook, Twitter, Instagram, YouTube, Tiktok, Snapchat, Twitch und chinesischen sozialen Plattformen): Anstieg um 36 % auf 35 Mio., Videoaufrufe um 47 % auf 4,9 Mrd. und Gesamt-Engagement um 99 % auf 810 Mio.
  • Gesamte Videoaufrufe auf F1.com, der F1 App und in den sozialen Medien: +46 % ggü. 2019 auf 4,9 Mrd., einmalige Nutzer auf F1.com und der F1 App stiegen um +26 % auf 70,5 Mio. und die Seitenaufrufe stiegen um +13 % auf 1,3 Mrd..
  • Sehr starkes digitales Wachstum in China mit einem Anstieg der Follower auf chinesischen Plattformen (Weibo, WeChat, Toutiao und Douyin) um +133 % auf 1,9 Mio.
  • Mit 14 Mio. Podcast-Hörern im Jahr 2020, ist „Beyond The Grid” der meistgehörte Motorsport-Podcast in den USA, Großbritannien, Australien und Kanada, sowie in anderen Ländern.

Die Formel 1 übertrifft inzwischen deutlich andere große Sportarten im digitalen Bereich, darunter La Liga, NBA, PGA Tour und die Premier League. Der digitale Anteil an den Gesamtminuten (einschließlich Broadcast und Digital) ist von 7 % im Jahr 2019 auf 10 % im Jahr 2020 gestiegen.

Formel 1 E-Sport

  • Die F1 E-Sport-Seriein 2020: insgesamt 11,4 Mio. Live-Stream-Views auf allen digitalen Plattformen, 98 % mehr als in 2019.
  • Das Grand Finale erreichte beeindruckende 1,7 Mio. Interaktionen in den sozialen Medien – ein neuer Rekord für ein Event der F1 E-Sport-Serie.
  • Die Serie verzeichnete 23,8 Mio. Videoaufrufe, 29 % mehr als 2019.

Source: F1 (TM)

Let's get in touch!

Can't find what you're looking for? Send us a quick message and we'll get back to you in minutes.