In Marketing Sportivo

Mirco Lazzari, Stargraph und RTR Sports Marketing lancieren den ersten nicht fungiblen Token für Motorsportfotografie: Kunst, Sport und Technologie öffnen die Türen zur Zukunft.

Sie werden NFTs, nicht fungible Token genannt, und sind die Antwort auf eine Frage, die in den letzten Jahren zu einer zentralen Frage geworden ist: Wie kann man digitale Inhalte sicher, schnell und ansprechend signieren, authentifizieren und austauschen?

Die sogenannten „Nifties“, die mithilfe der Blockchain-Technologie erstellt wurden, sind kryptografische Token, die einzigartige digitale Käufe und die Identifizierung jeder Art von Medien ermöglichen, von einem Bild bis zu einem Lied, von einem Kunstwerk bis zu einem Video.

Nicht fungible Token werden verwendet, um nachweisbare digitale Knappheit, einzigartige digitale Objekte wie Kryptenkunst und Sammlerstücke in digitalem Format zu schaffen, die auf dem digitalen Markt austauschbar und verkaufbar werden.

Dank ihrer Fähigkeit, die Authentizität und das Eigentum am digitalen Werk nachzuweisen, sind sie schnell zur nächsten Generation des 2.0-Sammelns geworden.

Dieses ungreifbare, aber enorm mächtige Werkzeug, das in den letzten Tagen boomt, trifft nun mit „Der Mirco Lazzari-Sammlung“, einem Projekt, das Mirco Lazzari, Stargraphund RTR Sports Marketing verbindet, auf die Exzellenz der Autorensportfotografie.

Ab 15. Juli werden die ersten NFTs des berühmten Fotografen aus Imola auf der Stargraph-Website verfügbar sein. Einige seiner einzigartigen Aufnahmen werden eine beispiellose Sammlung schaffen, mit limitierten Auflagen von Bildern von MotoGPbis Formel 1, von Rallye bis World Superbike.

Erstmals in Italien treffen Fotografie, Sport und digitale Welt auf diese Weise aufeinander: Mirco Lazzaris NFTs sind kein Blick in die Zukunft, sondern ein konkretes Werkzeug, um eine noch nie dagewesene Ausdrucks- und Kommunikationsform zu festigen.

Seit 1989 porträtiert Mirco Lazzari die Welt des Motorsports durch seine Linse. Sein Stil war schon immer einzigartig, frisch und anders und bietet eine Perspektive, die mehr mit Poesie als mit Erzählung zu tun hat. Seine Bilder wurden mehrfach international ausgezeichnet und ebneten den Weg zum Sportbotschafter der Premium-Fotomarke Nikon.

Es war der Gründer von RTR Sports Marketing, Riccardo Tafà, der sich das Potenzial eines Mirco Lazzari NFT als erster vorstellte: ein Kreis, der nur durch einen Partner mit großer Erfahrung und Kreativität in der Welt des Webs und des digitalen Marketings geschlossen werden kann.

„Wir haben uns sehr gefreut, Teil dieses Projekts zu sein – sagt Michele Imbimbo, Mitbegründer von Stargraph. Die Mirco Lazzari-Sammlung vereint die internationalen Ambitionen unseres Unternehmens und die weltbeste Sportfotografie und schafft ein einzigartiges Produkt, das an der Spitze von Technologie, Sport und Kunst steht.

„Wir glauben, dass jedes digitale Produkt nur dann einen hohen Wert haben kann, wenn es mit einem starken emotionalen und kulturellen Inhalt gefüllt ist“, sagt Mirco Lazzari. Zum ersten Mal in unserer digitalen Geschichte ermöglichen NFTs, genau diesen Moment zu kristallisieren, etwas greifbar zu machen, was zuvor nicht greifbar war. Aber im Zentrum steht immer das Bedürfnis nach großartigem Inhalt, der Gefühle bewegt und eine Geste einschließt, einen besonderen Moment.“

Die ersten NFTsder „Mirco Lazzari-Sammlung“ sind in limitierter Auflage ab Mittwoch, 15. Juli auf der Website https://nft.stargraph.it/ erhältlich.

Emanuele Venturoli
Communication Manager for RTR Sports Marketing. A degree in Communication at the University of Bologna and a passion for sport brought me where I'm today.
Recent Posts

Leave a Comment

Let's get in touch!

Can't find what you're looking for? Send us a quick message and we'll get back to you in minutes.

2021 motogp CalendarMotoGP-Kalender 2022