In Sport Sponsorship, Sport-Marketing

MotoGP-Sponsoring: Die Vorteile des Sponsorings der Dorna, der Rechteinhaberin der Meisterschaft

Ein Aspekt des MotoGP-Sponsorings , der von denjenigen, die in diesem Bereich investieren möchten, vielleicht nicht sofort in Betracht gezogen wird, ist eine kommerzielle Partnerschaft mit Dorna , der Rechteinhaberin der MotoGP-Weltmeisterschaft.

Das ist verständlich: Wenn wir über ein Sponsoring in der MotoGP nachdenken, denken wir normalerweise an einige Arten von Sponsoring , die Teams und Fahrer einbeziehen. Die persönliche Verbindung, die einzelne Fahrer zu den Fans haben, und die Leidenschaft, die Teams vor und während der Meisterschaft entfachen können, werden oft als die Dinge angesehen, die den Wettbewerb unvergesslich machen und ihn zu einem Brennpunkt für Marken machen, die in ein Sponsoring investieren möchten.

Wir dürfen jedoch nicht vergessen, dass es eine Organisation gibt, die jeden Aspekt von jedem Grand Prix und jeder MotoGP -Veranstaltung plant und überwacht. Es ist diese Organisation, die dafür sorgt, dass die Rennen reibungslos ablaufen und für die Fans unvergesslich und für Teams und Fahrer erfolgreich werden.

Von der Planung der Rennen bis zur Buchung von TV-Auftritten bildet die Arbeit der Profis der Dorna das Rückgrat und die Grundlagen der MotoGP-Meisterschaft . Heute werden wir darüber sprechen, warum eine Partnerschaft mit der MotoGP-Rechteinhaberin zu außergewöhnlichen kommerziellen Möglichkeiten für die Marken führen kann.

Wer ist die Dorna, die Rechteinhaberin der MotoGP-Meisterschaft?

Seit nahezu drei Jahrzehnten steht das spanische Unternehmen Dorna unter der Leitung von CEO Carmelo Ezpeleta an der Spitze der weltbesten Motorradrennsport-Serien.

Die Dorna wurde 1988 in Madrid gegründet und übernahm 1991 die MotoGP . Heute hat die Dorna ihren Hauptsitz in Madrid, Barcelona, Rom und Tokio und ist damit eine wirklich globale Organisation.

Zu ihren Verantwortlichkeiten gehören die Organisation von MotoGP -Veranstaltungen, die Einrichtung von Fanzonen und die Verwaltung von Programmen auf Unternehmensebene. Die Medien- und TV-Abteilung der Dorna ist verantwortlich für die Produktion und Verteilung von Fernsehsendungen für die 208 Länder, in denen der MotoGP ausgestrahlt wird, ebenso wie Filmaufnahmen vor Ort und die Verarbeitung von Zeitmessungen und Daten.

Hinzu kommt die tägliche Verwaltung von Websites, sozialen Medien und Online-Shops. Der MotoGP ist die stärkste Motorsportserie der Welt in Bezug auf soziale Medien, mit einer noch größeren Reichweite und Interaktion als die Formel 1 und NASCAR, was die Kompetenz der Dorna in diesem Bereich beweist.

Und es ist nicht nur der MotoGP , den sie am Ruder haben – das Dorna -Team verwaltet auch die folgenden Veranstaltungen:

  • Die Superbike-Weltmeisterschaft
  • Der FIM Enel MotoE-Weltcup
  • Der FIM CEV Repsol
  • Der Red Bull Rookies Cup
  • Der Idemitsu Asia Talent Cup
  • Der British Talent Cup

Die Dorna ist in diesem Bereich eindeutig führend. Bei 59 Veranstaltungen und 187 Rennveranstaltungen in 17 Ländern pro Jahr ist es unmöglich, heute von Rennen auf zwei Rädern zu berichten, ohne von dem spanischen Riesen zu sprechen.

Hier sind einige Gründe, warum Sie in Betracht ziehen sollten, die Dorna zu sponsern…

Die Gewissheit des Ergebnisses

Das Sponsoring der MotoGP -Rechteinhaberin bedeutet eine garantierte Präsenz, solange Sie möchten, dass Ihre Partnerschaft Bestand hat. Zwar können Teams schlecht abschneiden und einzelne Fahrer in Ungnade fallen, aber die Meisterschaft selbst und die Ereignisse um sie herum haben Sichtbarkeit garantiert, unabhängig vom Ausgang der einzelnen Rennen.

Der MotoGP ist eine ständig wachsende Serie mit einem großen, internationalen Fernsehpublikum und einer großen Anzahl engagierter Fans, die an den Rennwochenenden zu den Rennstrecken kommen. Es wird nicht nur das Bewusstsein der Sponsorenmarken garantiert, sondern auch die Gewissheit, qualitativ und quantitativ Sendezeit zu haben, unabhängig davon, wer als Erster oder Zweiter ins Ziel kommt.

Erfahren Sie mehr über die Motorsportmarketingagentur

In guter Gesellschaft

Sponsor der MotoGP-Weltmeisterschaft zu werden, bedeutet, Teil eines exklusiven Clubs zu werden, der von den außergewöhnlichsten Unternehmen der Welt bevölkert wird. BMW, Michelin, DHL und Tissot sind nur einige der ikonischen, internationalen Unternehmen, die die MotoGP-Weltmeisterschaft begleiten. Diese Marken profitieren von den Marketing- und Kommunikationsmöglichkeiten des MotoGP Rennen für Rennen und Monat für Monat, und in Bezug auf Markenpositionierung und B2B-Möglichkeiten gibt es für Sponsoren enorme Vorteile, wenn sie sich ihm anschließen.

Aktivierungsmöglichkeit

Es ist wirklich unmöglich, nicht die unzähligen Aktivierungsmöglichkeiten zu erwähnen, die ein Sponsoring mit der Dorna ermöglichen kann. Ein Sponsor derjenigen zu werden, die „etwas bewegen“, bedeutet, eine Reihe potenzieller Hindernisse zu überwinden, und eröffnet eine Welt voller neuer Möglichkeiten. Die MotoGP-Sponsoren können ihre Produkte im offiziellen Shop und in den Fanzonen platzieren und z. B. Bilder und Videos der MotoGP-Meisterschaft für Kommunikationsmöglichkeiten nutzen. Die Möglichkeiten der Aktivierung sind endlos.

Während andere Arten des MotoGP-Sponsorings natürlich ihre eigenen Belohnungen haben, gilt das alles nicht automatisch auch für die Sponsoren der Teams oder Fahrer, die stattdessen innerhalb bestimmter vorgegebener Betreiber agieren müssen. Ein Sponsor eines Teams darf zum Beispiel keine Schilder oder Banner auf der Rennstrecke tragen.

Titelsponsor des MotoGP-Grand Prix werden

Als Titelsponsor eines oder mehrerer Grand Prix würde Ihre Marke ihren Namen bestimmten Meisterschaften auf der ganzen Welt verleihen.

Das Titelsponsoring eines Grand Prix garantiert den höchstmöglichen Bekanntheitsgrad während einer einzelnen oder mehrerer Veranstaltungen, wenn Sie Ihre Reichweite weiter ausbauen möchten. Als Titelsponsor wäre Ihre Marke während der gesamten Dauer des Grand Prix weithin sichtbar (mit beeindruckenden Grafiken an den wichtigsten Punkten) und würde im Vorfeld und während der Veranstaltung kontinuierlich im Fernsehen und in den Medien erwähnt werden.

Beispiele für Marken, die enorm davon profitiert haben, Grand Prix-Titelsponsoren zu werden, sind Red Bull (der Red Bull Grand Prix of the Americas), Oakley (der italienische Grand Prix Oakley), Movistar (der Grand Prix Movistar de Aragon) und GoPro (der GoPro British Grand Prix).

Offizielle Lieferanten der MotoGP-Weltmeisterschaft

Während der MotoGP -Saison spielen eine Reihe hoch ausgewählter Unternehmen eine Schlüsselrolle bei der Organisation, Vorbereitung und Durchführung des Grand Prix, indem sie unter anderem Waren, Dienstleistungen und Fachwissen zur Verfügung stellen. Durch die Zusammenarbeit mit der Dorna werden sie zu den offiziellen Lieferanten der MotoGP – einer Gruppe, zu der unter anderem der Lieferant von Elektrowerkzeugen DeWalt, der Hersteller historischer Lastwagen Scania, der Bekleidungshersteller Alpinestars und Freixenet, die Schöpfer des ikonischen Cava, mit dem alle Podestplätze gefeiert werden, gehören.

Der Wert liegt hier auf der Hand: Top-Marken, gepaart mit einem ikonischen Motorsport-Wettbewerb, tragen Schritt für Schritt zur Realisierung dieser außergewöhnlichen Show bei.

Möchten Sie mehr über ein MotoGP-Sponsoring oder Sport-Sponsoring im Allgemeinen erfahren?

Seit 1995 ist RTR Sports Marketing eine führende Agentur für Sport-Sponsoring und Beratung, die Geschäftsziele in greifbare Ergebnisse und erfolgreiche Sportmarketingprogramme umsetzt.

Um mehr darüber zu erfahren, wie Sport für Ihr Unternehmen von Vorteil sein kann, füllen Sie das untenstehende Formular aus oder schreiben Sie an info@rtrsports.com. Gemeinsam finden wir die sinnvollste Lösung für Ihr Unternehmen.

Emanuele Venturoli
Communication Manager for RTR Sports Marketing. A degree in Communication at the University of Bologna and a passion for sport brought me where I'm today.
Recent Posts

Leave a Comment

Scrivici

Scrivici un messaggio, verrai contattato al più presto.

Motorrad-Sponsoringsponsorship