In Motorsport, Rennsport, Unkategorisiert

Es ist eine weit verbreitete Meinung, dass einige Sportveranstaltungen, Meisterschaften oder Serien weniger wichtig sind als andere. Die meisten Sportfans würden schnell zustimmen, dass ein Spiel der Serie B weniger überzeugend ist als ein Spiel der Serie A, dass ein Moto3-Rennen weniger Spaß macht als ein MotoGP-Rennen und dass eine GP2-Meisterschaft weniger Nervenkitzel bietet als die extravagantere Formel 1.

Es gibt natürlich verschiedene Meisterschaften für unterschiedliche Fähigkeiten, Popularität und Zuschauergrößen. Aus diesem Grund kann man leicht glauben, dass der Umfang der Meisterschaft nur dem Talent entspricht – aber das ist nicht immer der Fall.

Natürlich haben Fußball oder Basketball vielleicht die bekanntesten Meisterschaftsserien – aber im Motorsport zum Beispiel erfolgt die Unterscheidung zwischen den Kategorien nach technischen Kriterien, unter anderem nach der Leistung der Fahrzeuge. Im Boxsport erfolgt die Unterscheidung entweder nach Gewichtsklassen oder nach Ligen oder Meisterschaften (WBA, WBC, IBF, WBO). Kurz gesagt, die Differenzierungen sind vielfältig – und basieren nicht immer auf den Fähigkeiten oder dem Können der Athleten oder Fahrer.

Nach dieser Klarstellung ist es wichtig, über die Vorteile zu sprechen, die sich aus dem Sponsoring von Kategorien ergeben, die nicht unbedingt an der „Spitze“ der Sportwelt stehen – zum Beispiel Moto2 und Moto3, GP2, Serie B, Lega Pro und so weiter. Die Liste der Serien auf dieser Ebene ist potentiell unendlich lang und kann eine außergewöhnliche Sponsoringmöglichkeit für Marken bieten.

Hier werden wir uns speziell mit dem Motorsport (und insbesondere mit dem Sponsoring in der Moto2 und Moto3) befassen, aber die Theorie lässt sich breit auf mehrere andere Sportdisziplinen anwenden.

Warum Moto2- und Moto3-Sponsoringmöglichkeiten ein großes Potenzial haben

Es ist klar, dass der Betrag, der in das Moto2– und Moto3Sponsoring investiert wird, entschieden niedriger ist als der, der in die MotoGP investiert wird. Dies ist jedoch ein Fehler der Marken. Mit dem Geld, das nur für die Sichtbarkeit in der MotoGP benötigt wird, können Marken weitreichende Kampagnen in der Moto2 und Moto3 durchführen. Das Geld, mit dem Sie auf dieser Ebene so viel für ein effektives Sport-Sponsoringtun können, geht anderswo einfach nicht so weit.

Ist es also am besten, ein großer Fisch in einem kleinen Sport-Sponsoring-Teich zu sein – oder umgekehrt?

Die Frage ist klar: Ist es mit einem festen Budget von X Euro besser, in einen kleineren Raum zu investieren und in einem Nischenbereich eine klare Wirkung zu erzielen, oder in eine große und sichtbare Marke, die kleinere Platzierungen und eine möglicherweise verwässerte Kampagne bedeutet – wenn auch für ein größeres Publikum?

Sicher, die MotoGP hat mehr Sichtbarkeit und Publikum als Moto2 und Moto3, was die Zahlen angeht – aber es ist ebenso wahr, dass, wenn Sie Fotos und Videos für Kommunikationskampagnen in den beiden letztgenannten Serien verwenden, es mehr als wahrscheinlich ist, dass Ihr Logo und Ihr Branding für diejenigen, die es sehen, eine viel größere Prominenz haben werden. Wir erklären Ihnen unten, warum…

Ein fokussiertes, engagiertes Publikum

Das Publikum der MotoGP ist groß, bereichsübergreifend und international. Dies ist natürlich ein großes Plus für diejenigen, die Produkte und Dienstleistungen mit großem Verbrauch anbieten, aber es kann ein Overkill für diejenigen Unternehmen und Sektoren sein, die auf ganz bestimmte Zielgruppen ausgerichtet sind, wie z. B. technische Zulieferer oder Hersteller von Zubehör und Ersatzteilen.

Darüber hinaus sind die Liebhaber der Moto2 und Moto3 im Gegensatz zur MotoGP, die von einem wirklich vielseitigen Publikum gesehen wird, leidenschaftliche Anhänger, die die Meisterschaften ständig verfolgen und sehr gut über ihre Lieblingsfahrer informiert sind. Es handelt sich um eine engagierte, zielorientierte Gruppe und nicht um ein breites und sporadisches Publikum – wenn Ihre Marke also auf deren Bedürfnisse und Interessen abgestimmt ist, ist Ihre Rendite wahrscheinlich höher, als wenn Sie eine andere Wahl getroffen hätten.

Sie sind eine vernünftige Wahl für Marken, die erstmal testen wollen

Ein gutes Sport-Sponsoringmuss mit Beständigkeit und Hingabe verwaltet, aktiviert und überwacht werden. Management-Hintergrund, Branchenkenntnis und die Möglichkeit, sofort mit großen Sport-Sponsoringpaketen zu folgen, sind in vielen Unternehmen bereits vorhanden. Deshalb könnte ein erster Schritt in die Moto2 und Moto3nützlich sein, um einen Vorgeschmack darauf zu bekommen, was nötig ist, um mit teureren, hoch profilierten Sponsorings umzugehen.

Wie kleinere Meisterschaften und Serien mehr Flexibilität bieten können

Während die angesehensten und lukrativsten Serien wahrscheinlich keine „Extras“ gewähren oder die Regeln ihrer sehr gut etablierten Richtlinien und strengen Sponsoringprogrammen brechen, eignen sich kleinere Klassen wie die Moto2 und Moto3 eher für Experimente und Flexibilität, wenn es ums Sport-Sponsoring geht. Die Pakete, die sie anbieten können, sind oft leichter kompromissfähig oder maßgeschneidert, was ein großer Vorteil für Unternehmen sein kann, die ihre eigene Marke schützen (und eine gute Rendite erzielen) und gleichzeitig ihre eigene Rendite erhöhen wollen.

Wir sind immer zu einem Gespräch bereit, kontaktieren Sie uns unter info@rtrsports.com

2020 Moto2 Teilnehmerliste

2 JESKO RAFFIN SWISS NTS RW RACING GP NTS
7 LORENZO BALDASSARRI ITALIAN FLEXBOX HP 40 KALEX
9 JORGE NAVARRO SPANISH SPEED UP RACING SPEED UP
10 LUCA MARINI ITALIAN SKY RACING TEAM VR46 KALEX
11 NICOLO BULEGA ITALIAN FEDERAL OIL GRESINI Moto2 KALEX
12 THOMAS LUTHI SWISS LIQUI MOLY INTACT GP KALEX
16 JOE ROBERTS  USA AMERICAN RACING KALEX
19 LORENZO DALLA PORTA ITALIAN ITALTRANS RACING TEAM KALEX
21 FABIO DI GIANNANTONIO ITALIAN SPEED UP RACING SPEED UP
22 SAM LOWES BRITISH EG 0,0 MARC VDS KALEX
23 MARCEL SCHROTTER GERMAN LIQUI MOLY INTACT GP KALEX
24 SIMONE CORSI ITALIAN MV AGUSTA TEMPORARY FORWARD MV AGUSTA
27 ANDI FARID IZDIHAR INDONESIAN IDEMITSU HONDA TEAM ASIA KALEX
33 ENEA BASTIANINI ITALIAN ITALTRANS RACING TEAM KALEX
35 SOMKIAT CHANTRA  THAI IDEMITSU HONDA TEAM ASIA KALEX
40 AUGUSTO FERNANDEZ SPANISH FLEXBOX HP 40 KALEX
42 MARCOS RAMIREZ  SPANISH AMERICAN RACING KALEX
44 ARON CANET SPANISH ANGEL NIETO TEAM SPEED UP
45 TETSUTA NAGASHIMA JAPANESE RED BULL KTM AJO KALEX
55 HAFIZH SYAHRIN MALAYSIAN ANGEL NIETO TEAM SPEED UP
57 EDGAR PONS  SPANISH FEDERAL OIL GRESINI Moto2 KALEX
62 STEFANO MANZI ITALIAN MV AGUSTA TEMPORARY FORWARD MV AGUSTA
64 BO BENDSNEYDER  DUTCH NTS RW RACING GP NTS
72 MARCO BEZZECCHI ITALIAN SKY RACING TEAM VR46 KALEX
87 REMY GARDNER AUSTRALIAN ONEXOX TKKR SAG TEAM KALEX
88 JORGE MARTIN SPANISH RED BULL KTM AJO KALEX
96 JAKE DIXON  BRITISH PETRONAS SPRINTA RACING KALEX
97 XAVI VIERGE  SPANISH PETRONAS SPRINTA RACING KALEX
99 KASMA DANIEL BIN KASMAYUDIN MAL ONEXOX TKKR SAG TEAM KALEX

2020 Moto3 Teilnehmerliste

5 JAUME MASIA SPANISH LEOPARD RACING HONDA
6 RYUSEI YAMANAKA JAPANESE ESTRELLA GALICIA 0,0 HONDA
7 DENNIS FOGGIA ITALIAN LEOPARD RACING HONDA
11 SERGIO GARCIA SPANISH ESTRELLA GALICIA 0,0 HONDA
12 FILIP SALAC CZECH SNIPERS TEAM HONDA
13 CELESTINO VIETTI ITALIAN SKY RACING TEAM VR46 KTM
14 TONY ARBOLINO ITALIAN SNIPERS TEAM HONDA
16 ANDREA MIGNO ITALIAN SKY RACING TEAM VR46 KTM
17 JOHN McPHEE BRITISH PETRONAS SPRINTA RACING HONDA
19 GABRIEL RODRIGO ARGENTINA KOMMERLING GRESINI Moto3 HONDA
21 ALONSO LOPEZ SPANISH STERILGARDA MAX RACING TEAM HUSQVARNA
23 NICCOLO ANTONELLI ITALIAN SIC58 SQUADRA CORSE HONDA
24 TATSUKI SUZUKI JAPANESE SIC58 SQUADRA CORSE HONDA
25 RAUL FERNANDEZ SPANISH RED BULL KTM AJO KTM
27 KAITO TOBA JAPANESE RED BULL KTM AJO KTM
40 DARRYN BINDER S-AFRICAN CIP GREEN POWER KTM
50 JASON DUPASQUIER SWISS PRUESTELGP KTM
52 JEREMY ALCOBA SPANISH KOMMERLING GRESINI Moto3 HONDA
53 DENIZ ONCU TURKISH RED BULL KTM TECH 3 KTM
55 ROMANO FENATI ITALIAN STERILGARDA MAX RACING TEAM HUSQVARNA
70 BARRY BALTUS * BELGIAN PRUESTELGP KTM
71 AYUMU SASAKI JAPANESE RED BULL KTM TECH 3 KTM
73 MAXIMILIAN KOFLER AUSTRIAN CIP GREEN POWER KTM
75 ALBERT ARENAS  SPANISH ANGEL NIETO TEAM KTM
76 MAKAR YURCHENKO KAZAK BOE SKULL RIDER MUGEN RACE KTM
79 AI OGURA  JAPANESE HONDA TEAM ASIA HONDA
82 STEFANO NEPA ITALIAN ANGEL NIETO TEAM KTM
84 JAKUB KORNFEIL CZECH BOE SKULL RIDER MUGEN RACE KTM
89 KHAIRUL IDHAM PAWI MALAYSIAN PETRONAS SPRINTA RACING HONDA
92 YUKI KUNII JAPANESE HONDA TEAM ASIA HONDA
99 CARLOS TATAY  SPANISH REALE AVINTIA ARIZONA 77 KTM
Emanuele Venturoli
Communication Manager for RTR Sports Marketing. A degree in Communication at the University of Bologna and a passion for sport brought me where I'm today.
Recommended Posts

Leave a Comment

Scrivici

Scrivici un messaggio, verrai contattato al più presto.

LCR Olymp Trade motogp Sponsorship