In MotoGP, Unkategorisiert

DieMotoGP-Tieferlegung ist eine mechanische Vorrichtung, mit der die Höhe des Motorrads vom Boden aus verstellt werden kann, um die Bodenhaftung und die Leistung in bestimmten Phasen des Rennens zu verbessern.

MotoGP Tieferlegungssysteme: die Geburt

DasMotoGP-Tieferlegungs-System wurde 2019 geboren, als Ducati – angesichts der regulatorischen Verpflichtungen, die die elektronische Entwicklung von Prototypen effektiv verhindern – zum ersten Mal an seiner GP19 eine mechanische Vorrichtung anbrachte, die die Hinterradaufhängung beeinflusst und es ermöglicht, die Bodenfreiheit zu verringern und die Traktion zu erhöhen.

Ducati betrachtet die Tieferlegung zunächst als nützliches Hilfsmittel für den Start von Rennen: Tiefer und kompakter, mit weniger Wheelie-Möglichkeiten, kann das Motorrad beim Start seine ganze Kraft auf den Boden bringen und startet effektiver. Der Mechanismus wird vom Fahrer in der Startaufstellung manuell über eine Steuerung in der Nähe des Lenkers bedient. Der Erfolg stellt sich fast sofort ein: Die Absenkvorrichtung, auch Holeshot genannt, macht sofort viel Lärm und wird als konform mit dem MotoGP-Reglement beurteilt.

MotoGP Tieferleger

Erfolg des Holeshot und der nachfolgenden Entwicklungen

Von Anfang an waren die Meinungen über den von Borgo Panigale eingeführten Trick geteilt: Diejenigen, die die Absenkvorrichtung als einen weiteren Geniestreich einer innovativen Marke ansahen, und diejenigen, die sie andererseits für einen unnützen und unnatürlichen Schnickschnack hielten, der die Risiken erhöhte und nichts zum Spektakel beitrug. Während die Diskussion voranschreitet, übernehmen auch andere Häuser dieses System und tragen zu seiner Weiterentwicklung bei.

Die natürliche Entwicklung des Holeshots besteht darin, ihn nicht nur am Start, sondern auch in den Rennphasen einzusetzen, in denen die Beschleunigung entscheidend ist und die Traktion wichtiger wird. Die Absenkvorrichtung, die immer manuell vom Fahrer betätigt wird, kommt auch auf Geraden zum Einsatz, wo es wichtig ist, die ganze Kraft des Motors zu entfalten, und am Ausgang von Kurven, um ein Aufschaukeln des Motorrads zu verhindern.

Ende 2022 bringt Ducati erneut eine Absenkvorrichtung auf die Rennstrecke, die dieses Mal mit dem Vorderrad verbunden ist. Nach den vielen aerodynamischen Flügeln und dem “Löffel” vor dem Hinterrad ist dies eine weitere Innovation, die Borgo Panigale in seinen Prototyp einbringt. Viele haben sich über die Entwicklung der ‘Rossa’ beschwert – sie wurde als zu rücksichtslos beurteilt – und dieses Mal geben die Regeln den Kritikern Recht. Ab 2023 ist die Tieferlegung des Vorderrads sowie jede andere Vorrichtung, die auf die Höhe des Vorderrads einwirkt, oder eine Vorrichtung für die Fahrzeughöhe, verboten.

Die Absenkung heute und die Verordnung von 2027

Der hintere Tieferlegungsbügel wird nun von allen Teams in der Startaufstellung verwendet, die früher oder später die von Ducati eingeführte Idee übernommen haben. Diese Geräte sind jedoch nur von kurzer Dauer. Das neue MotoGP-Reglement, das 2027 in Kraft treten wird, verbietet sie ausdrücklich, um die Kosten einzudämmen, die Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen und den Abstand zwischen Prototypen und normalen Motorrädern zu verringern.

Letzteres ist ein heikles Thema, das es zu betonen gilt. Es ist zu entscheiden, ob das
MotoGP
eine Meisterschaft ist, die nur dem Spektakel gewidmet ist, oder ob sie tatsächlich der extremste Ort für Entwicklung und der ultimative Boden für den technologischen Wettbewerb zwischen den verschiedenen Herstellern ist. Sogar unter den Fahrern gibt es Meinungsverschiedenheiten: diejenigen, die sich einen echten und weniger technologischen Kampf wünschen, und diejenigen, die stattdessen das reinste Konzept des Prototyps loben. Auch dies ist eine Entscheidung, die getroffen werden muss.

 

Können wir Ihnen helfen, Ihren besten Sponsoringvertrag abzuschließen?

Emanuele Venturoli
Emanuele Venturoli
Er hat einen Abschluss in öffentlicher, sozialer und politischer Kommunikation von der Universität Bologna und hat sich schon immer für Marketing, Design und Sport begeistert.
Recent Posts

Leave a Comment

Motogp regulations 2027
MotoGP Tieferlegungssysteme: Was sie sind und wie sie funktionieren, RTR Sports